Retro Classic 2012 

In diesem Jahr nahmen wir wieder bei der Retro Classic vom 23. - 25 März 2012 teil.

500 die magische Zahl an Quadratmetern,  dies es in  diesem Jahr zu bewältigen gab.

Ein Messestand mit 500 qm hatten wir noch nie, eine Herausforderung für den Verein.

Aber eine tolle Vorbereitung, gute Teamarbeit war nötig um einen traumhaftschönen Messestand zu gestalten und zu präsentieren. Wir boten unseren Besuchern einen Mode- und Wäscheladen mit traumhaft schöner Mode und Wäsche Hüte Krawatten ect.   Ein schönes großes altes Wohnzimmer und eine alte liebevoll eingerichtete Küche, das war es,  was viele Besucher an ihre Kindheit erinnerte.

In diesem Jahr bewirteten wir zum erstenmals unsere Besucher,  alle durften auf die schönen alten Stühle und Bänke sitzen. Komplett eingericht bis aufs letzte das ist unser Ziel, so muß es sein. Es gab eine gute Hochzeitssuppe zum Essen,  Vesper, hausgemachte Wurst, und natürlich Holzbackofenbrot dazu, Schmalzbrot und Kräuterbutterbrot. Aber auch den Kaffee,  aus dem schönen alten Kaffeeservice zu trinken,  ein Genuß,  dazu einen guten Hefezopf und  wer mochte mit Butter und Gsälz. Zu allem Essen gab es einen guten eigenen Most, selbshergestellten Apfelsaft und natürlich ein gutes Bierchen leider nicht selbstgebraut.

Das Gefiel unseren Besuchern, so richtig was gutes zu essen und zu trinken und alles aus altem Geschirr, so dass passt.  Nebenbei konnten unsere Besucher sich in unseren schön und liebevoll eingerichteten Zimmern wohl fühlen und sich in der Zeit um 60 Jahre zurückversetzen lassen. Auch der Blick zu unseren schönen Echtdampfmodellen an Eisenbahnen und Dampfmaschinen war für viele eine Genuß.  Kinder und Kinder im fortgeschrittenen Alter fanden ihre Freude an der schönen und riesigen Eisenbahnstrecke.

In diesem Jahr hatten wir einen richtigen Infostand,  an den Wänden mit einer Vielzhl von Zeitungsausschnitten und Bildern beklebt. Natürlich wußten wir, dass die Besucher unsere Leckereien wie das Holzbackofenbrot, Schmalz usw. gerne bei uns kaufen. So haben wir es als kleine Messemitbringsel angeboten.

Aber hinter unserer schönen Messefassade das Herz von allem dem,  die Zubereitungsküche,  wo viele fleißige  Hände drei Tage eine Vollbeschäftigung hatten.

Wir reisten von unserem kleinen Berglesdorf am Montagmorgen mit einem 12 ton LKW und drei wirklich sehr großen PKW-Anhänger nach Stuttgart auf die neue Messe. So waren wir beschäftigt  Montag und Dienstag, Mittwoch war Ruhetag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. Am Sonntagabend war der Abbau wir mußten aber unseren 12 Ton LKW in der Nacht noch ausladen, dass der LKW am Montagmorgen wieder seinen Dienst aufnehmen konnte. Um 00.30 Uhr standen wir in unserer Vereinshalle mit ausgeladenem LKW da, endlich geschafft.  Die PKW-Anhänger luden wir ein paar Tage später ab. DANKE

Als 1. Vorstand und im Namen von Eurem 2. Vorstand,  möchten wir uns  bei Euch allen ganz herzlich bedanken, ihr ward wirklich Klasse,  jeder brachte vollen Einsatz. Ein tolles Team, wir sind  Stolz auf Euch.

Der Erfolg gab uns recht. DANKE

Im Anschluß ein paar Bilder.

LKW Laden

LKW vollgeladen

Ruhepäusle beim Einladen,  es ist Euch gegönnt

LKW-inhalt abgeladen auf der Messe

mal von der anderen Seite

Aufbau der Messewände

Und noch sooo viel Material zum aufbauen

Mode chaos,  swird scho was werda

Alles muß im Detail stimmen

Buntes treiben, wie im Ausverkauf

Blick von der Eisenbahn in den Messestand

Bei uns wurde jeder Gast bedient.

Blick vom  Mode- und Wäscheladen in den Messestand

Für jeden gab es nach der Messe noch ein zünftiges Vesper

do kamerse han die Kerle.....